Fleurop

Wer schon mal überlegt hat, einen Strauß Blumen zu verschicken, der hat mit Sicherheit schon von Fleurop gehört. Die Firma, deren Hauptsitz in Berlin ist, wurde bereits im Jahr 1908 geründet. Und die Idee dahinter war einfach, denn es ging darum Aufträge an zuverlässige Blumengeschäfte zu vermitteln und so mit tausenden, kooperierenden Floristen am Besten den ganzen Markt abzudecken. Mit diesem Grundprinzip ist man bis heute bei Fleurop.de erfolgreich und mit über 50.000 Partner weltweit bekannt und aktiv.

Dabei zeichnet sich das Sortiment von Fleurop.de gerade dadurch aus, dass hier jeder seiner Individualität voll und ganz Ausdruck verleihen kann. Denn in der bunten Produktpalette finden sich nicht nur Standardsträuße, sondern ganz individuelle Sträuße können ebenso angefertigt werden. Immer wechselnd gibt es einen Strauß der Woche. Dazu kommen im Onlineshop dann noch unzählige Sträuße in einer breiten Auswahl von Kategorien. Von Hochzeitstag, Geburtstag, zum Jubiläum oder als Entschuldigung deckt Fleurop.de alles ab und es gibt noch weitaus mehr, was wir hier alles gar nicht im Einzelnen nennen können. Wenn der Kunde aber dann doch lieber seinen eigenen Strauß kreieren möchte, dann kann er dies durch Anruf der Hotline tun. Dort bespricht ein Fleurop.de-Mitarbeiter dann gerne alle Details mit dem Kunden.

Bei so vielen Möglichkeiten unterscheiden sich die Sträuße natürlich nicht nur in ihrer Größe und Ausstattung mit Blumen sondern auch im Preisniveau. Eine rote Rose ist ab 14 Euro zu haben, ein Strauß von Blumenkreationen, der sich im Mittelmaß ansiedelt, ist zwischen rund 20 Euro und 50 Euro pro Stück zu haben. Für einen geringen Aufpreis können die meisten Sträuße auch eine Aufstockung zum sogenannten Deluxe Strauß erfahren.

Zuletzt seien noch die Vorteile von Fleurop.de im Überblick genannt. So erfolgt der Versand bei Bestellungen bis 15 Uhr noch am gleichen Tag und die Zustellung erfolgt immer durch den Floristen vor Ort. Das heißt auch, dass jeder Strauß somit nicht nur individuell gebunden, sondern auch persönlich ausgeliefert wird. Dabei ist auch eine Lieferung am Sonntag unter Umständen und nach vorheriger Absprache möglich. Zudem liegt jedem Strauß auch eine gratis Grußkarte bei und die Frische der Sträuße wird für 7 Tage garantiert. Eine Zustellung ist auch weltweit möglich und die Versandkosten kommen ggf. natürlich noch zum Strauß-Preis dazu. Bezahlt werden kann dabei bequem mit allen erdenklichen Zahlungsmodalitäten. Lediglich die Zahlung per DinersClub ist ausgeschlossen. Eine weiteres Plus ist zudem die Zusammenarbeit mit dem Bonusprogramm Webmiles, wodurch man bei Fleurop.de leicht Punkte sammeln kann.