Blumenversand an Sonntagen und Feiertagen

Nicht alle Online-Floristen bieten den Blumenversand am Sonntag an

Es gibt einige Anlässe, zu denen man dringend Blumen benötigt, die aber auch einen Sonntag fallen. Totensonntag zum Beispiel ist so ein Fall. Aber es kann genauso passieren, dass die Liebste an einem Sonntag Geburtstag hat oder die Eltern sonntags Hochzeitstag feiern. Gerade wenn die lieben Verwandten in einer anderen Stadt wohnen und man sie an ihrem sonntäglichen Ehrentag trotzdem mit Blumen würdigen will, dann muss eine Sonntagslieferung her. Und auch wenn man selbst in der gleichen Stadt wohnt und so Blumen am Sonntag vorbeibringen könnte, ist der Blumenversand doch einfach praktischer. Denn so muss man keine Angst haben, dass der Florist vor Ort vielleicht schon zu hat und man so keine Blumen mehr kaufen kann, weil man vielleicht am Wochenende zu lange ausgeschlafen hat. Aber was auch immer der Grund sein mag, warum man sich für den Blumenversand am Sonntag entscheidet, die Beschenkten erwarten in den meisten Fällen wohl keine Blumenlieferung gerade an diesem Wochentag und werden sich daher bestimmt um so mehr freuen.

Was es beim Blumenversand am Sonntag zu bedenken gibt

Doch der Blumenversand am Sonntag bedarf auch einer gewissen Planung. Denn nicht alle Online-Blumenhändler bieten den Blumenversand am Sonntag an und die benötigten Vorlaufzeiten sind auch jeweils unterschiedlich. Weiterhin kommt außerdem hinzu, dass die Aufpreise für eine Sonntagslieferung sich bei jedem Blumenhändler unterscheiden. Somit ist die Auswahl der Anbieter bei einer gewünschten Sonntagslieferung also von vorneherein bereits begrenzt. Dies bedeutet dann wiederum auch, dass man sich bei der Auswahl an Blumen und Präsenten einschränken muss. Denn nicht alle Online-Floristen bieten auch Geschenke wie Ballons oder Torten an und wenn sie das tun, dann heißt das noch lange nicht, dass sie auch an einem Sonntag liefern. Gerade wer auch Exoten wie Orchideen oder andere tropische Blumen verschicken will, der wird länger nach einem Anbieter, der auch an Sonntagen liefert, suchen müssen. So wird also schnell klar, dass eine Blumenlieferung am Sonntag nicht so einfach möglich ist wie an anderen Tagen. Aber da ja die Geste und die Mühe, die man sich mit dem Blumenversand am Sonntag gemacht hat, zählen, kann man bei einer Sonntagslieferung ja vielleicht auch auf solche Extrawünsche verzichten.

Blumenversand am Sonntag: Diese Anbieter machen es möglich

Doch natürlich gibt es Anbieter, die den Blumenversand am Sonntag möglich machen, und einige davon haben wir auch bereits vorgestellt. Dazu gehören sowohl FloraPrima., Blume2000 und Valentins. Bei einigen der anderen von uns beschriebenen Anbieter ist der Blumenversand am Sonntag nur unter Umständen und nach vorheriger Absprache möglich und das auch nur dann, wenn ein Kooperationspartner vor Ort vorhanden ist. Wenn man sich also nicht auf einen der 3 genannten Anbieter verlassen will, die bedingungslos auch an Sonntagen liefern, dann sollte man sich zumindest einen Online-Blumenversand suchen, der mit Blumenhändler vor Ort kooperiert. Ist dies der Fall, so erleichtert dies den Versand am Sonntag ungemein, da der Florist vor Ort die Blumen dann einfach selbst ausliefern kann. Im Fazit lässt sich also sagen, dass viele Anbieter versuchen, denn Blumenversand am Sonntag immer einfacher zu gestalten, so dass dieser definitiv möglich ist.